image

Hauptstadt-TV Behindertensport
 AOK-Cup und LM-Para 2018  Senat Berlin Aktion-Mensch

 

Paul Titscher, Weltcup-Bogenschütze für den DSB06.05.2011 – Paul Titscher (Braunschweig/Foto) hat sich im Einzelwettbewerb beim ersten Weltcup der Bogenschützen dieses Jahres in Porec (Kroatien) mit dem nichtolympischen Compoundbogen unter den besten Acht platziert. Erst im Viertelfinale musste sich der 24-jährige Student dem erfahrenen Martin Damsbo (Dänemark) mit 141:146 beugen...

Als 34. aus der Qualifikation kommend, besiegte Paul Titscher zunächst Claudio Contrucci (Brasilien) mit 140:138, setzte sich in Runde zwei der Elimination gegen den international so erfolgreichen Morten Boe (Norwegen) mit 143:140 durch, besiegte anschließend den hohen Favoriten und Qualifikationszweiten Braden Gellenthien (USA) glatt mit 146:142 und ließ im Achtelfinale auch Duncan Busby (Großbritannien) beim knappen 133:132 als Verlierer vom Feld gehen.

Für die beiden anderen Teilnehmer des Deutschen Schützenbundes war bereits nach dem Auftaktmatch der Wettkampf beendet. Robert Abstreiter (Altdorf) verlor gegen Gerardo Alvarado (Mexiko) mit 145:147 und Julian Scriba (Weilrod) unterlag dem Routinier Morgan Lundin (Schweden) mit 137:142.

Im Wettbewerb der Damen schafften es die Geschwister Sauter gemeinsam in die dritte Runde. Patricia Sauter bezwang nach einem Freilos zum Auftakt durch ein 10:9 im Stechen Sevinc Kuzu (Türkei), nachdem beide zuvor 136 Ringe erzielten. Auch gegen Valerie Fabre (Frankreich) musste sie nach 134:134-Gleichstand in ein Shoot-off, das sie diesmal jedoch mit 8:9 gegen die Französin verlor.

Schwester Sabine Sauter (beide Waal) hatte ebenfalls zu Beginn ein Freilos, setzte sich dann gegen Stepanida Artakinowa (Russland) ohne Probleme mit 144:132 durch, bevor sie die Überlegenheit von Danielle Brown (Großbritannien) beim 136:143 anerkennen musste.

Nach Freilos in Runde eins verlor Andrea Weihe (Saalfeld), die dritte deutsche Schützin in diesem Wettbewerb, gegen Silvia Barckholt (Österreich) mit 134:143.

Auch die beiden Mixed-Wettbewerbe standen auf dem Programm. Das Duo Elena Richter (Berlin)/Camilo Mayr (Stuttgart) unterlag mit dem olympischen Recurvebogen Frankreich in der ersten Runde mit 134:138, Patricia Sauter und Paul Titscher verloren ihr erstes Match gegen Italien knapp mit 151:152.

Alle Ergebnisse des Weltcups der Bogenschützen in Porec finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.

Quelle: Bogenschiessen Deutscher Schützenbund / Weltcup

Alle Berichte zum Weltcup in Porec (Kroatien):
>>> Weltcup-Bronze für DSB-Damenteam in Porec
>>> Paul Titscher unter den besten Acht beim Weltcup in Porec
>>> Gutes Qualifikationsergebnis sorgt für Teilnahme am Achtelfinale
>>> Erster Weltcup Bogenschießen des Jahres 2011 in Porec
Zum Seitenanfang