image

Hauptstadt-TV Behindertensport
 AOK-Cup und LM-Para 2018  Senat Berlin Aktion-Mensch

 

DSB-News Bundesliga

DSB BundesligaDie Bundesliga im Bogenschießen stellt die höchste Wettkampfform nationaler Mannschafts-Meisterschaften des Olympischen Bogensports dar. In Deutschland treten in vier Vorrunden der 1. Bundesliga in einer Gruppe Nord und einer Gruppe Süd jeweils 8 Teams unterschiedlicher Vereine an vier Spieltagen gegeneinander an. An jedem dieser Wettkampftage tritt jeder gegen jeden einmal an, es ergeben sich somit 7 Matches pro Team. Dabei erhält der Gewinner jedes Teams 2 Punkte für den Sieg. Für ein Unentschieden gibt es einen Punkt. Die Rangfolge ändert sich somit von Wettkampftag zu Wettkampftag. Am Ende des vierten Wettkampftages treten wiederum die jeweils besten vier Teams aus der Gruppe Nord und Süd zum alles entscheidenden Finaltag an. Auch diese 8 Mannschaften müssen am Finaltag innerhalb zwei Gruppen von je 4 Teams sich durchsetzen. In das Halbfinale gelangen dann nur noch vier Mannschaften zu je zwei Paarungen. Deren Gewinner schießen dann im Finalmatch den Bundesliga-Meister und Bundesliga-Vizemeister aus. Die Verlierer kämpfen um Bronze.

Die 2.Bundesliga ist die zweit höchste Mannschaftsklasse. Deren jeweils beiden besten Mannschaften aus der Gruppe Nord und Süd steigen nach Abschluss der Saison in die 1. Bundesliga auf, die beiden jeweils letzen Mannschaften hingegen aus der 1.Bundesliga ab. Es gibt auch ein regionales Ligasystem, deren Regionalliga die typische Klasse mit Aufstiegsmöglichkeit in die 2. Bundesliga darstellt. Dem untergeordnet sind dann die verschiedenen Landesligen.

Übrigens wird die Bundesliga im Bogenschießen nur in der Halle ausgetragen. In der Freiluftsaison hingegen treten zu den regulären Deutschen Meisterschaften auch Mannschaften im Damen und Herrenbereich Olympisch-Recurve an.
DSB-NewsSelten hat ein Aufsteiger in die höchste deutsche Mannschaftsklasse im Bogenschießen dermaßen positiv überrascht wie die Bogenschützen aus Neumarkt in der Gruppe Süd. Bei ihrem ersten Auftritt in der Bundesliga musste sich die Schützen aus der Oberpfalz vor eigenem Publikum nur dem dreimaligen Meister Schützengilde Welzheim geschlagen geben, alle sechs weiteren Partien gingen an den Neuling im Oberhaus.

DSB-NewsAufsteiger BS Neumarkt richtet am kommenden Samstag den ersten Wettkampf der elften Saison in der Bundesliga Bogen Gruppe Süd aus. Vor eigenem Publikum (Turnhalle Hauptschule West, Woffenbacher Str., 92318 Neumarkt) muss der Neuling in der höchsten deutschen Mannschaftsklasse des Bogenschießens dann beweisen, ob sein Ziel Klassenerhalt realistisch ist.

DSB-NewsDie ersten Wettkampfpfeile der elften Saison werden in der Bundesliga Bogen Gruppe Nord am kommenden Samstag beim SV Querum (Sporthalle Alte Waage, Weberstr. 40, 38100 Braunschweig) fliegen. Nach Luftpistole und Luftgewehr gehen dann auch die Bogenschützen wieder ins Rennen um den Meisterspiegel des Deutschen Schützenbundes für die beste Mannschaft der höchsten deutschen Liga.

DSB-NewsDer dreimalige Bundesligameister im Bogenschießen, die Schützengilde Welzheim, hat sich vor der elften Saison, die am 8. November 2008 beginnen wird, mit einem noch jungen, aber international schon erfolgreichen Schützen verstärkt. Der zweimalige Juniorenweltmeister mit der Mannschaft, Christian Weiss (Foto), wird mit den Württembergern in der kommenden Wettkampfzeit auf die Jagd um Bundesligapunkte gehen...

DSB-NewsDer amtierende deutsche Mannschaftsmeister mit dem Luftgewehr, die SG Coburg, und der SV Querum werden die Ausrichter der Endrunden der kommenden Bundesligasaison 2008/2009 sein. Dies beschloss der der Bundesligaausschuss des Deutschen Schützenbundes auf seiner Sitzung in Wiesbaden-Klarenthal.

Zum Seitenanfang