image

Hauptstadt-TV Behindertensport
 AOK-Cup und LM-Para 2018  Senat Berlin Aktion-Mensch

 

Sabrina Steffens besteht internationale FITA-Kampfrichterprüfung01.02.2011 – Mit Sabrina Steffens (Baunatal/Foto) hat der Deutsche Schützenbund eine neue internationale Kampfrichterkandidatin für das Bogenschießen. Die 31-jährige Nordhessin bestand in Colorado Springs (USA) die entscheidende Prüfung des Internationalen Bogensportverbandes (FITA).

Zwei bis drei Jahre wird die Übersetzerin für Englisch und Französisch als so genannte Kandidatin nun große Wettkämpfe absolvieren, danach wird sie endgültig in den Stand einer internationalen Kampfrichterin der FITA eingesetzt. „Wir wurden von der FITA vorher sehr gut auf dieses Examen vorbereitet“, so Sabrina Steffens, „doch war die Schwierigkeit diesmal, dass wir nicht auf das Regelwerk zurückgreifen durften. Wir mussten also alles im Kopf haben.“

Schon im vergangenen Jahr konnte sich Sabrina Steffens im großen internationalen Umfeld beweisen. Sie wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für die 1. Olympischen Spiele für Jugendliche in Singapur als Kampfrichterin für das Bogenschießen beauftragt und bestand auch diese Prüfung mit Bravour.

Foto: © Privatbesitz


Quelle: Bogenschiessen Deutscher Schützenbund / Allgemeines

Zum Seitenanfang