image

Hauptstadt-TV Behindertensport
 AOK-Cup und LM-Para 2018  Senat Berlin Aktion-Mensch

 

Bogenschießen01.12.2011 – Der Deutsche Olympische Sportbund schrieb im Rahmen der Frauen-Sport-Wochen 2011, die unter dem Motto: „Mit Spaß gesund und fit!“ standen, einen Foto-Wettbewerb aus. Ziel war es, auf einem Bild die Begeisterung von Mädchen und Frauen für ihren Sport festzuhalten.

Teilnehmen konnten Sportvereine, Stadt- und Kreissportbünde, die über ihre Landessportbünde und/oder Fachverbände Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund sind und an den Frauen-Sport-Wochen teilgenommen haben.

Die Damen der BSG Schweinfurt hielten die Sportarten Luftgewehr und Bogenschießen bildlich fest und haben mit dem Foto „Die Bogenschützinnen“ den ersten Preis, der mit einem Preisgeld von 1.000 Euro verbunden ist, gewonnen. Platz zwei ging an den TSV Berlin-Wittenau, Rang drei gewann der TSV Mehedorf.

Das „Beste Foto“ steht für Ruhe, Konzentration, Körperbeherrschung und Spaß. Es zeigt aber auch, dass der Schießsport von allen Generationen, von Profis und Laien ausgeübt werden kann. Dies sollte und konnte mit diesem Bild ausgedrückt werden.

Die Frauengruppe dieses bayerischen Schützenvereins wurde von der Bundesfrauenbeauftragten des Deutschen Schützenbundes, Renate Koch, im Jahre 2001 gegründet. Mitglieder in dieser Gruppe sind Damen, die schon lange im Verein sind, aber nur selten aktiv am Schießbetrieb teilgenommen haben

Die Vizepräsidentin des Deutschen Olympischen Sportbundes, Ilse Ridder-Melchers, sowie Kloty Schmöller, Vorsitzende des Frauenausschusses des Bayerischen Landessportverbandes, werden den Preis überreichen.

Quelle: Bogenschiessen Deutscher Schützenbund / Allgemeines
Zum Seitenanfang