image

Schützenverband Berlin-Brandenburg e.V.Und wieder steht ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm. Mit großen Schritten nähert sich die Ostdeutsche Meisterschaft FITA 2009 im Bogenschießen, diesmal am 27. Juni 2009 im Schützenpark der Bogensportanlage Glindow ausgetragen. Dieses Turnier ist wie gehabt eine verbandsoffene Veranstaltung, also für Schützen des Deutschen Schützenbundes (DSB) also auch des Deutschen Bogenschützenverbandes (DBSV) gedacht.

Geschossen wird je nach Bogenklasse und Alter 2 x 36 Pfeile auf die jeweilige Wettkampfentfernung. Anschließend folgen die Finals, beginnend mit dem Halbfinale. Durch den reichhaltigen Platz der Anlage stehen insgesamt 144 Startplätze zur Verfügung. Der Veranstalter weist auch auf die guten Verpflegungsmöglichkeiten vor Ort hin, aber auch darauf, dass bei schlechten Witterungsbedingungen bzw. bei Niederschlag wasserfestes Schuhwerk mitgebracht werden sollte.

Auch wenn der Anmeldeschluss 7. Juni 2009 bereits überschritten ist, so sind noch immer Startplätze frei. Alles Weitere entnehmt bitte der Ausschreibung.

>>> Ausschreibung Ostdeutsche Meisterschaft FITA 2009 im Bogenschießen
Zum Seitenanfang