image

Hauptstadt-TV Behindertensport
 AOK-Cup und LM-Para 2018  Senat Berlin Aktion-Mensch

 

Elena Richter, Bundesliga im Bogenschießen beim DSB15.01.2013 – Vor eigenem Publikum ließ der BSC BB-Berlin am letzten Wettkampftag der Bundesliga Bogen Gruppe Nord nichts anbrennen und ging in allen sieben Partien als Sieger vom Stand. Mit 42:14 Punkten und insgesamt 6446 Ringen schoben sich die Schützen aus der Hauptstadt nach Abschluss der Vorrunde an die Tabellenspitze...

In der Besetzung Eric Skoeries, Elena Richter (Foto), Lisa Unruh und Karina Winter zeigten die Berliner eine herausragende Mannschaftsleistung und beendeten alle Partien über 230 Ringen. Gegen Sherwood BSC Herne kam das Team beim 236:234 auf einen Spitzenwert, den auch die Mannschaft aus dem Ruhrgebiet beim 236:216 gegen den SV Zierenberg erreichte.

Der amtierende Deutsche Meister SV Querum, der bereits vor dem letzten Wettkampftag in Berlin für das Finale in eigener Halle am 16. Februar qualifiziert war, fing sich diesmal drei Niederlagen gegen die Gastgeber sowie gegen den Rheydter TV und gegen den SV Zierenberg ein und beendete die Vorrunde ebenfalls mit 42:14 Punkten aber mit dem schlechteren Ringergebnis von 6403 auf dem zweiten Platz.

Nach jeweils drei Siegen und vier Niederlagen konnten sich auch der SV Zierenberg mit 27:29 Punkten sowie Sherwood BSC Herne mit 26:30 Zählern auf den Plätzen drei und vier der Tabelle auf die Endrunde um den Meisterspiegel des Deutschen Schützenbundes in Braunschweig freuen.

Knapp dahinter die Bogenschützen aus Döbeln, die sich erst einmal an die raue Luft im Oberhaus des deutschen Bogenschießens gewöhnen mussten, dann aber in der zweiten Hälfte der Saison eine starke Leistung zeigten und auch in Berlin wieder zu den positiven Überraschungen gehörten.

Das Team aus Sachsen ging mit vier Siegen bei nur drei Niederlagen wie Querum und Berlin mit einer positiven Matchbilanz vom Stand und verbesserte sich mit 25:31 Punkten auf den fünften Tabellenplatz, der auch in der kommenden Wettkampfzeit zum Start in der höchsten deutschen Liga berechtigt. Auch der Rheydter TV kann mit 23:33 Zählern und Platz sechs in der Tabelle die neue Saison planen.

Noch vor den letzten Wettkämpfen auf Platz fünf gelegen, rutschte die SG Norderstedt nach nur zwei Siegen und fünf Niederlagen auf Rang sieben zurück. Mit 22:34 Punkten müssen die Schleswig-Holsteiner ebenso den Weg in die zweite Liga antreten wie die Schützen von MASA Mülheim an der Ruhr, die mit 17:39 Zählern in dieser Saison nicht an die guten Leistungen des letzten Jahres anknüpfen konnten

Die kompletten Ergebnisse der Bundesliga Bogen Gruppe Nord finden Sie über diesen

Link.

Quelle: Bogenschiessen Deutscher Schützenbund / Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und BB-News zur Bundesliga Bogenschießen 2012/13:
>>>
Bundesligafinale Braunschweig 2013
>>> Bundesliga-Finale 2013 Übersichtskarte
>>> Bundesliga-Finale Bogen 2013
>>> Der alles entscheidende 4. Wettkampftag der 1. Bundesliga
>>> Auf in den 4. Wettkampftag der 1. Bundesliga-Nord am 12. Januar
>>> Stürmische See am 3. Tag der BL-Gruppe Nord
>>> Zweiter Wettkampftag der 1. Bundesliga Bogen Nord
>>> BL, Tag-1, die Ernte des Jahrgangs 2012
>>> Start in der 1. Bundesliga Bogen

Meldungen vom Deutschen Schützenbund zur Bundesliga Bogenschießen 2012/13:
>>>
Meister SV Querum mit erfolgreicher Titelverteidigung
>>> Alle Bundesligisten aus dem Norden im Halbfinale
>>> Titelverteidiger empfängt Konkurrenz zum Bundesligafinale
>>> BSC BB-Berlin am letzten Wettkampftag ungeschlagen
>>>
FSG Tacherting demonstriert Stärke
>>> Finale und Abstieg nicht weit auseinander
>>> Sind noch Überraschungen möglich?
>>> Titelverteidiger SV Querum allein in Führung
>>> SGI Welzheim nimmt Verfolgung auf
>>> Döbeln bleibt daheim ohne Punkte
>>> Tacherting übernimmt mit Rekord die Spitze
>>> Bundesligaauftakt mit Olympiasieger von London
>>> Ausgeglichenheit als Qualitätsmerkmal
>>> Olympiasieger in der Bundesliga Bogen

Zum Seitenanfang