image

Para Landesmeisterschaft Halle 2019  

Para Landesmeisterschaft Halle 2019

 

Zum zweiten Mal war die Halle auf der Sportanlage an der Rennbahnstraße am Samstag, den 2.2.2019 Austragungsort für die Para-Landesmeisterschaft. Unsere "Winterhalle" auf dem Gelände der Grundschule in Wilhelmsruh ist leider nicht barrierefrei und somit nicht geeignet. Auch die von uns auf dem Freigelände für die Paraschützen momentan geschaffene Übergangslösung des Schießens in beheizten Großzelten wären für die Landesmeisterschaften kein angemessener und auch nicht ausreichend großer Austragungsort. Umso erfreulicher ist es, dass dieses Arrangement der Hallennutzung seitens des Bezirksamtes wieder zustande gekommen ist. Hier an dieser Stelle also unser Dank an deren Mitarbeiter für die Unterstützung.

Da der Para-Bogensport noch nicht so populär ist, war es ein recht überschaubares und familiäres Tunier mit acht Teilnehmern. Sehr zum Bedauern dieser, sie wünschen sich mehr Konkurrenz, wie einer der Para-Schützen am Vorabend erzählte. Durch unser das gesamte Jahr über laufendes Ausbildungsprogramm im Parasport arbeiten wir aber kontinuierlich daran, den Bogensport zukünftig sehr viel mehr in die breite Masse behinderter Menschen bringen zu können. Dem angeschlossen ist übrigens ein umfangreiches Angebot an Rehamaßnahmen durch Bogenschießen. Bei Interesse schreibt uns einfach an. Erwähnenswert in diesem Zusammenhang natürlich auch das im Anschluss dann am Sonntag durchgeführte Seminar für Inklusionssport, für das wir kurzfristig sogar noch Nachmeldungen bekommen hatten. Durch deren unverhofft größere Teilnehmerzahl wurde kurzfristig nochmals Nachschub an Ausbildungsbögen organisiert. 

Blinde Schützin mit Visierung per Stativ  

Blinde Schützin mit Visierung per Stativ

 

Aber zurück zu den Wettbewerben. Die Verpflegung wurde dieses mal durch eine professionelle Catering-Firma, die sich auf belegte Brötchen spezialisiert hat, übernommen. So hatten die vielen Helfer Zeit für den Support der Para-Schützen, darunter Sehbehinderte und Rollstuhlfahrer.

Beim Support im Sinne der Unterstüzung der Sportler geht es übrigens um das Pfeileholen bis hin zu jeglichen Handreichungen bei allem, was einem Paraschütze die Teilnahme am Wettbewerb erleichtert. Unser umfangreiches Arrangement ist in dieser Hinsicht auch schon den Teilnehmern während der Deutschen Para-Meisterschaften letztes Jahr auf unserer Bogensportanlage überaus positiv aufgefallen ;-)
Erwähnenswert unsererseits wiederum auch der mit der externen Halle verbundene Aufwand des Hin- und Rücktransportes, sowie Auf- und Abbau der kompletten Scheibenanlage, Pfeilfangnetz und allem Drumherum. Super gemacht, unser Dank den vor Ort tatkräftigen Helfern, die nicht nur aus unseren Mitgliedern bestanden, auch aus sozialengagierten Auszubildenden der GASAG. Diese unterstützten uns durch ihr Engagement bereits im letzten Jahre mehrfach während der Deutschen Para-Meisterschaft auf unserem Gelände.

Die Landesmeisterschaften der Para-Schützen beim Bogensportclub BB-Berlin hatten in bewährter und professioneller Weise die Reporter von Hauptstadtsport-TV in Wort und Bild festgehalten. Im Bericht wird dieses Mal u.a. besonders die Methodik des Zielens für Blinde Schützen hervorgehoben, auch für Laien überaus interessant sich in deren 'Sichtweise' mal hineinzudenken ;-)

   

Landesmeisterschaft Para WA Halle-2019

 


>>> Ergebnisse Para-LM-Halle 2019

Bericht: Jeannette Kannegießer / Holger Hüning (c)
Fotos: Thomas Dühring

Zum Seitenanfang