image

[ 1.Tag ][ 2.Tag ][ 3.Tag ][ 4.Tag ][ BL-Finale ][ Ergebnisse ][ Teams ][ Karte ]

strich

Bogenschiessen beim Bogensportclub BB-Berlin  
Das Team der 1.BL vom Bogensportclub BB-Berlin  

Raus aus den Kojen, nichts für schwache Nerven wenn es heißt, hart am Wind und Punkte der Gegner kapern! Zweimal ging es bereits auf einer stürmischen See der diesjährigen BL ordentlich zur Sache, auch wir schwammen vorn mit, aber dicht auf den Fersen bereits das Verfolgerfeld. Einen Freibrief auf Punktebeute gibt es allerdings nicht, man ist nur so gut, wie dieses der Gegner zulässt.

Die meiste Ausbeute an Punkte ging bisher an Querum, doch eine ausgezeichnete Ausgangslage nun auch für sämtliche sechs nachfolgende Teams, war ihr Punktekonto untereinander ähnlich voll. Ab sofort heißt es Boden gewinnen - Angriff nach oben - Abwehr nach unten, und ein Ringen gegen das Aus ganz ganz unten. Denn für das siebente Verfolgerteam unten schien eines bereits felsenfest in Stein gemeißelt, Döbeln war nach der BL-Halbzeit zwar rechnerisch noch im Rennen, aber für ein Finalticket weit weit abgeschlagen, musste nun sogar gegen den Abstieg kämpfen. Die Schlacht auf der BL-See in nördlichen Gefilden - allesamt viele der besten Bogenschutzen des Landes an Bord - möge beginnen...

Die Rheydterrianer bringen ihr Teamschiff in Stellung, wollen als erste den Angriff wagen. Gleich zwei Breitseiten von Sherwood und Döbeln zwingen zum Rückzug aus der Gefahrenzone, doch kaum wendet man sich ab, feuert auch Müllheim der sichtbar angeschlagenen Mannschaft eine vernichtende Batterie ins Heck. Ebenso angeschlagen bereits Norderstedt, die den massiven Angriff von Zierenberg, Berlin und Querum nicht standhalten. In diesem Punkt scheint die Dreierkoalition perfekt. Reydter und Norderstedt nun etwas zurückgezogen liefern sich schwer wankend ihr eigenes Duell - und gehen schließlich beide nur mit halber Beute an Punkten in die Halbzeit.

Verzweifelt scheint auch Döbeln mit ihrem Mannschaftsschiff gegen den drohenden Untergang anzukämpfen. Völlig Chancenlos am ersten Tag, zweimal Sieg und einmal Patt am zweiten Tag, und soll nun als Kanonenfutter den BL-Gefechten der Großen zum Opfer fallen? Das erste Gefecht geht ersteinmal klar an die Übermacht aus Querum. Doch nun - völlig unerwartet - reißt das Döbelner Team das Steuer rum, Angriff statt Verteidigung, dem Gegner bloß nicht mehr zum Zuge kommen lassen. Erst wird Rheydter TV, dann Zierenberg bezwungen. Auch Berlin wird eine tiefe Narbe bei bis dahin siegreichen Gefechten geschlagen, und nun auch noch Sherwood, ein völlig neuer Wind weht plötzlich auf der nun deutlich rauer werdenden BL-See. Oder hat Döbeln vom heimatlichen Verein am heutigen Tag vielleicht doch einen Kaperbrief auf Punkte mitbekommen? 

...derweil kann sich auch Norderstedt noch einmal aufbäumen, erteilt Müllheim eine empfindliche Niederlage, ebenso Sherwood, doch gegen Döbeln ist man heute irgendwie generell klar unterlegen, immerhin, im Mittelfeld segelt man am Ende des Tages noch gut mit dem Strom. Wieder taucht das Döbelner Mannnschaftsschiff in die Schlacht um Punkte, um Raumgewinn und um Finalteilnahme ein, nun der direkte Angriff gegen Mülheim. Doch nur gekaperte Punkte sind gute Punkte, schickt den Gegner kurzerhand auf den Meeresgrund, und deren sicher geglaubte beiden Punkte in den eigenen Laderaum. Ja, stolz kann man wahrhaftig auf den siegreichen Tageserfolg sein, 6x Gegner bezwungen - und so geht es nun mit einer fetten 12-Punktefracht in den alles entscheidenden 4. Tag, welchen eine ebenso erfolgreiche Mannschaft aus Querum anführen wird. Diese wiederum können sogar schon mal ihren Anker Richtung Heimathafen werfen, denn sie haben ihr Schiff vor dann heimischer Kulisse bereits im sicheren finalen Hafen ;-)

...der Gastgeber Berlin des 4. BL-Tages übrigens noch nicht. Fünf mal siegreich geentert, einmal Remise, das sind 11 gut und sichere Kaperpunkte im Laderaum, welche zwar ein ordentliches Polster darstellen, aber sicher ist hier absolut noch nichts ;-(

Den Wettkampfverlauf mit den Ranglisten nach jedem Match sehen Sie in folgender Tabelle:

3. Wettkampftag  Bundesliga 2012/13 Gruppe Nord - Verlauf während der 7 Matche

2.Wettkampftag Bundeliga im Bogenschießen 2012/13 Nord

 

Die Paarungen der 7 Matche am 3. Wettkampftag Bundesliga 2012/13 Gruppe Nord

 

Sherwood BSC Herne - Rheydter TV   235 : 221   2 : 0
BSC BB-Berlin - MASA Mülheim   234 : 211   2 : 0
SV Querum - Döbelner BS   230 : 223   2 : 0
SV Zierenberg - SG Norderstedt   230 : 226   2 : 0
 
SV Zierenberg - Sherwood BSC Herne   223 : 228   0 : 2
Döbelner BS - Rheydter TV   226 : 211   2 : 0
MASA Mülheim - SV Querum   224 : 227   0 : 2
SG Norderstedt - BSC BB-Berlin   223 : 232   0 : 2
 
Rheydter TV - MASA Mülheim   222 : 229   0 : 2
SV Querum - SG Norderstedt   230 : 223   2 : 0
BSC BB-Berlin - Sherwood BSC Herne   226 : 225   2 : 0
Döbelner BS - SV Zierenberg   226 : 224   2 : 0
 
Döbelner BS - BSC BB-Berlin   230 : 227   2 : 0
MASA Mülheim - SV Zierenberg   224 : 224   1 : 1
SG Norderstedt - Rheydter TV   224 : 224   1 : 1
SV Querum - Sherwood BSC Herne   233 : 232   2 : 0
 
MASA Mülheim - SG Norderstedt   218 : 222   0 : 2
Sherwood BSC Herne - Döbelner BS   220 : 224   0 : 2
SV Zierenberg - BSC BB-Berlin   227 : 231   0 : 2
Rheydter TV - SV Querum   218 : 228   0 : 2
 
SV Querum - SV Zierenberg   228 : 228   1 : 1
Rheydter TV - BSC BB-Berlin   222 : 229   0 : 2
Döbelner BS - SG Norderstedt   225 : 220   2 : 0
Sherwood BSC Herne - MASA Mülheim   225 : 223   2 : 0
 
BSC BB-Berlin - SV Querum   233 : 233   1 : 1
SG Norderstedt - Sherwood BSC Herne   230 : 224   2 : 0
Rheydter TV - SV Zierenberg   229 : 224   2 : 0
MASA Mülheim - Döbelner BS   218 : 232   0 : 2




Bericht: Holger Hüning (c) / Grafik: Holger Hüning (c)
Foto: H. Obst (c)



Ergebnisse, Tabellenstände und BB-News zur Bundesliga Bogenschießen 2012/13:
>>>
Bundesligafinale Braunschweig 2013
>>> Bundesliga-Finale 2013 Übersichtskarte
>>> Bundesliga-Finale Bogen 2013
>>> Der alles entscheidende 4. Wettkampftag der 1. Bundesliga
>>> Auf in den 4. Wettkampftag der 1. Bundesliga-Nord am 12. Januar
>>> Stürmische See am 3. Tag der BL-Gruppe Nord
>>> Zweiter Wettkampftag der 1. Bundesliga Bogen Nord
>>> BL, Tag-1, die Ernte des Jahrgangs 2012
>>> Start in der 1. Bundesliga Bogen


Meldungen vom Deutschen Schützenbund zur Bundesliga Bogenschießen
2012/13:
>>>
Meister SV Querum mit erfolgreicher Titelverteidigung
>>> Alle Bundesligisten aus dem Norden im Halbfinale
>>> Titelverteidiger empfängt Konkurrenz zum Bundesligafinale
>>> BSC BB-Berlin am letzten Wettkampftag ungeschlagen
>>>
FSG Tacherting demonstriert Stärke
>>> Finale und Abstieg nicht weit auseinander
>>> Sind noch Überraschungen möglich?
>>> Titelverteidiger SV Querum allein in Führung
>>> SGI Welzheim nimmt Verfolgung auf
>>> Döbeln bleibt daheim ohne Punkte
>>> Tacherting übernimmt mit Rekord die Spitze
>>> Bundesligaauftakt mit Olympiasieger von London
>>> Ausgeglichenheit als Qualitätsmerkmal
>>> Olympiasieger in der Bundesliga Bogen

Zum Seitenanfang