image

[ 1.Tag ] [ 2.Tag ] [ 3.Tag ] [ 4.Tag ] [ BL-Finale ] [ Ergebnisse ] [ Teams ][ Karte ]

strich

Team der 1.BL von BB-Berlin am 4. Wettkampftag  
Team der 1.BL von BB-Berlin am 4. Wettkampftag  

Was für ein vierter Tag in der höchsten deutschen Wettkampfklasse, der 1. Bundesliga, die jeweils in einer Gruppe-Nord sowie der Gruppe-Süd ausgetragen wird. Spannung pur? Klar, muss ja auch, denn von den 8 Teams einer jeden Gruppe kommen nur die jeweils vier besten Nord- und Südler in das alles entscheidende Finale am 22. Februar in Welzheim. Der Rekordmeister Welzheim aus der Gruppe Süd ist dort in heimischer Halle übrigens schon eingezogen, nach Tag 3 war für sie schon alles klar, und das Finale gesichert.

Klappe die erste: Spannend-1, Block und Stift geschnappt, und ab unter die Fangemeinde gemischt. HAUSHOHE Führung der Berliner notieren wir, auch diese hatten bereits nach dem dritten Wettkampftag ihr Finalticket sicher. Ebenso findet der Verfolger Querum - amtierender BL-Meister seines Zeichens, in unseren Notizen Platz, auch dieser hatte im Prinzip schon das Finalticket in der Tasche. Zwei von vier Plätzen wären somit schon mal vergeben.

BB-Berlin zur 1.BL 2013/14 am 4. Wettkampftag  

So, nu aber los. Die Teams stehen allesamt am Start. Oben die beiden Führenden, darunter das komplette Mittelfeld, um das sich heute alles drehen soll. Vor allen bei diesen vieren wollen wir mit Stift und Zettel ein wenig mitkritzeln. Wäre schon schön, wenn unter denen mal richtig was abgeht. Gerade mal sechs Pünktelchen sind es, die die vier trennen: Blankenfelde, Sherwood, Laufdorf und Rheydter TV. Wir rechnen nach, 14 Punkte könnte man rein theoretisch an einem Wettkampftag machen. 6 Punkte sind für alle vier realistisch. Doch Blankenfelde, Sherwood und Laufdorf bewiesen bereits in zurückliegenden Wettkampftagen, dass man durchaus auch das Zeug für 10 Punkte hat. Soll womöglich solch eine Leistung auch heute gelingen? Nervös nun auch unser Stift, der nun sehr viel heftiger auf den Zettel trommelt.

Blankenfelde setzt sich gegen Berlin durch, 1.BL 2013/14 am 4. Wettkampftag  

Die Minuten bis zum ersten Schuss ziehen sich hin, wir analysieren noch mal nach. Jede der vier hätte also noch Chancen auf die zwei letzten Finaltickets. Doch Rheydter TV müsste gleichzeitig nach unten hin auch Zierenbergs Klassenerhalt abwehren. Zierenbergs Klassenerhalt hieße aber Rheydters Abstieg - oder Rheydters Klassenerhalt wiederum deren Chance zum Finalticket. Spannend! Dies vor Augen pocht unser Stift nun noch heftiger auf's Blatt. Ruhig Blut jetzt, malen wir lieber Kästchen aus. Völlig abgeschlagen übrigens Döbeln auf Platz 8, deren Abstieg in die 2. Bundesliga ist klar besiegelt. Soweit die Ausgangslage.

Jetzt geht's endlich los. Hm..., im ersten Match gibt's irgendwie wenig Spannendes zu berichten, statt fetter Schlagzeilen ertappen wir uns beim Käsekästchen-Spiel. Beinahe wie zu erwarten werden die vier Führenden voll und ganz ihrer Favoritenrolle gerecht und machen ordentlich Boden auf das Verfolgerfeld gut.

Klappe die Zweite, weiter mit dem zweiten Match. Endlich, es bewegt sich was. Blankenfelde unterliegt Laufdorf. Doch für letztere reicht das nicht nach oben hin aufzuschließen. Mist ;-(

Der Querumer Fanblock direkt am Köcher, 1.BL 2013/14 am 4. Wettkampftag  

Klappe die Dritte, wir brauchen dringend was zum wach werden! Da, irgendwas bewegt sich im Mittelfeld. 231 seh'n wir auf der Anzeigetafel von Rheydter aufleuchten, Super! Doch Berlin hält mit 232 dagegen, vorbei mit der Vorfreude. Dieser ungünstige Ausgang reißt trotz Top-Leistung von Rheydter TV ein gewaltiges Loch in deren Aufholjagd, der Finaltraum ist geplatzt. Ab sofort heißt es, nach unten hin gegen Zierenberg abzusichern. Ansonsten bleibt dann doch wieder alles wie es ist. Die da oben setzen sich wie gehabt durch. Ja, wirklich spannend, hm... Statt von Sensationen zu berichten werden auf dem Notizblock ausgemalte Kästchen zu formschönen Häusle und Blümchen-Kritzeleien verziert... Laufdorf hätte zumindest noch eine theoretische Chance, ja ja, mal seh'n. Wobei, denen kann nun nach unten hin nichts mehr passieren, der Klassenerhalt wäre für den Bundesliga-Aufsteiger gesichert. Dazu schon mal unsere Glückwünsche.

Klappe vier, und somit Halbzeit. Rheydter ist noch mal stark, kann Sherwood gar in die Knie zwingen. Die Hürde und der Klassenerhalt ist für Rheydter geschafft. Dies bedeutet für Zierenberg allerdings deren Abstieg in die 2. Bundesliga. Laufdorf - zuvor noch mit Final-Chancen, kann in diesem 4. Match trotz ihrer überragenden 230er nicht den Anschluss nach oben halten, denn wiederum sind es die Berliner, die jegliche Hoffnungen mit einer 234 im Keim ersticken, wie gemein. Somit stehen jetzt bereits alle Finalisten der Gruppe-Nord für das BL-Finale fest:

  • Berlin,
  • Querum,
  • Blankenfelde,
  • Sherwood.

Lediglich deren Reihenfolge könnte sich noch in den verbleibenden 3 Matches ändern. Gerade durch eine möglichst günstige Platzierung könnte man später dem Stärksten der Gruppe-Süd bereits in der BL-Final-Vorrunde entgehen. Welzheim wäre durchaus ein Gegner, den man gern auch den anderen überlässt. Also, wer geht in die Welzheimer Hammergruppe, Querum oder Berlin, Sherwood oder Blankenfelde? Ein grandioser Auftakt für Blankenfelde übrigens, die neu in die BL aufgestiegen waren, nun gar das Finale erreicht haben. Glückwunsch auch an euch ;-)

1.BL 2013/14 am 4. Wettkampftag  

So denn, die Klappe zur 5. Runde fällt. Sherwood und Berlin messen sich auf höchstem Niveau. Doch Berlins Punktverlust, kopiert auch Querum gegen Blankenfelde. Den Punktevorsprung hält somit noch immer Berlin. Auch die Siege von Shwerwood und Blankenfelde können keinen der beiden Vorteile verschaffen, einen einzigen Punkt liegen diese noch immer auseinander, dieses mit Vorteil für Blankenfelde.

Klappe-6 leitet das nächste Match ein. Wieder unterliegen Berlin und Querum ihren Gegnern, erneut ist der Punkteabstand zwischen beiden gewahrt, und Platz eins und zwei ab nun fest in Stein gemeißelt: 1. Berlin, 2. Querum. Querum rutscht somit in die BL-Final-Gruppe mit Welzheim.

Blankenfelde hat das BL-Finalticket sicher  

Blankenfelde und Sherwood hingegen sind in diesem 6. Match siegreich, dadurch aber noch immer exakt um ihren einen Punkt getrennt auf Platz 3 und 4. Da könnte im letzten Match durchaus noch ein Wechsel drohen.

Statt 7. Klappe wird nun aufmunternd geklatscht, los, alles noch mal geben! Das Tages-Match steht bevor: Blankenfelde gegen Sherwood, Rank 3 oder Rang 4!?! Sherwood macht tatsächlich die Blankenfelder Bogenschützen in diesem ihren wichtigsten Match platt, 232:229, und Sherwood drückt sich somit an Blankenfelde auf Rang 3 vorbei. Die Blankenfelder hingegen dürfen sich nun schon mal auf ihre BL-Final-Gruppe mit Welzheim und Ebersberg mit einem lachenden und einem weinenden Auge freuen ;-O

War also doch noch recht spannend, auf unserem Block jedenfalls haben Häusle und Blümchen vor allem in der zweiten Tageshälfte wieder spannenden Notizen weichen müssen ;-)

Den Wettkampfverlauf mit den Ranglisten nach jedem Match sehen Sie in folgender Tabelle:

4. Wettkampftag  Bundesliga 2013/14 Gruppe Nord - Verlauf während der 7 Matche

4. Tag Bundesliga im Bogenschiessen 2013/14 Gruppe-Nord



  Platz Verein Ringe Punkte  
  1. BSC BB-Berlin 6468 44 : 12  
  2. SV Querum 6411 42 : 14  
  3. Sherwood BSC Herne 6336 35 : 21  
  4. Blankenfelder BS 08 6333 34 : 22  
  5. BSC Laufdorf 6350 27 : 29  
  6. Rheydter TV 6231 24 : 32  
  7. SV Zierenberg 6201 12 : 44  
  8. Döbelner BS 6077 06 : 50  



Die Paarungen der 7 Matche am 4. Wettkampftag Bundesliga 2013/14 Gruppe Nord

BSC Laufdorf - Sherwood BSC Herne   227 : 232   0 : 2
SV Querum - SV Zierenberg   231 : 228   2 : 0
BSC BB-Berlin - Döbelner BS   234 : 219   2 : 0
Blankenfelder BS 08 - Rheydter TV   226 : 225   2 : 0
 
Blankenfelder BS 08 - BSC Laufdorf   221 : 224   0 : 2
Döbelner BS - Sherwood BSC Herne   210 : 230   0 : 2
SV Zierenberg - BSC BB-Berlin   226 : 230   0 : 2
Rheydter TV - SV Querum   220 : 227   0 : 2
 
Sherwood BSC Herne - SV Zierenberg   229 : 220   2 : 0
BSC BB-Berlin   Rheydter TV   232 : 231   2 : 0
SV Querum - BSC Laufdorf   236 : 220   2 : 0
Döbelner BS - Blankenfelder BS 08   222 : 232   0 : 2
 
Döbelner BS - SV Querum   217 : 227   0 : 2
SV Zierenberg - Blankenfelder BS 08   227 : 229   0 : 2
Rheydter TV - Sherwood BSC Herne   228 : 226   2 : 0
BSC BB-Berlin - BSC Laufdorf   234 : 230   2 : 0
 
SV Zierenberg - Rheydter TV   216 : 225   0 : 2
BSC Laufdorf - Döbelner BS   228 : 213   2 : 0
Blankenfelder BS 08 - SV Querum   232 : 231   2 : 0
Sherwood BSC Herne - BSC BB-Berlin   234 : 231   2 : 0
 
BSC BB-Berlin - Blankenfelder BS 08   232 : 233   0 : 2
Sherwood BSC Herne - SV Querum   231 : 218   2 : 0
Döbelner BS - Rheydter TV   218 : 220   0 : 2
BSC Laufdorf - SV Zierenberg   223 : 190   2 : 0
 
SV Querum - BSC BB-Berlin   234 : 229   2 : 0
Rheydter TV - BSC Laufdorf   224 : 233   0 : 2
Sherwood BSC Herne - Blankenfelder BS 08   232 : 229   2 : 0
SV Zierenberg - Döbelner BS   221 : 224   0 : 2


Bericht: Holger Hüning (c) / Grafik: Holger Hüning (c)
Fotos: Carsten Rauchhaus, Martin Grünfeld (c)



Ergebnisse, Tabellenstände und BB-News zur Bundesliga Bogenschießen 2013/14:
>>> Ergebnisse Bundesliga-Finale Bogen 2014
>>> Bilder-Galerie zum 4. Wettkampftag der 1.BL Gruppe-Nord von Martin Grünfeld
>>> Abschluss der 1.BL 2013/14 Gruppe-Nord
>>> Vorletzter Wettkampftag der Bundesliga Bogen Nord
>>> Grandioser BL-Auftakt für den BSC BB-Berlin
>>> Tag-2 der Bundesliga, die Vorentscheidung?

Zum Seitenanfang