image

FITA-Recurve FITA-Compound Traditionell
Köcher...ruft es noch, bevor es dann endgültig auf dem Boden landet.

Ja, mein gutes altes Fernglas. Gerade hatt ich’s noch in der Hand, natürlich einhändig. Wollte nach dem Schuss bloß mal mein Trefferbild auf der Scheibe bestaunen. Und nun? Fege ich die Einzelteile zusammen...

Dabei hätte es gar nicht so weit kommen müssen. Denn da gibt es doch diese kleinen aufrollbaren Klips. Die, die man bequem an einen Köcher einhaken kann, um daran dann das Fernglas zu befestigen. Mittlerweile habe ich auch rausgefunden, sowas nennt sich Skipasshalter und ist im Handel für ca. 0,50€ bis 5€ zu bekommen.

Und da kann ich noch so danebengreifen, mein teures Fernglas ist sicher befestigt.

Skipasshalter Und natürlich wird dann die Schnur von seiner Länge her genau so eingestellt, dass das Glas gerade noch so bis zum Gesicht reicht, es aber trotzdem nicht auf dem Boden aufschlagen kann.

Ist doch genial unsere Fangleine, oder? Auf jeden Fall deutlich effektiver, als die sonst üblichen Haken am Gürtel.

Denn schließlich kann auch so manches Glas bei ungünstigen Bewegungen vom noch so sicheren Haken fallen.

Na ja, auch die Sache mit dem Einhändigen Halten kann man besser lösen: Denn ein geradezu geniales Stativ ist der Bogen selbst. Braucht man doch das Glas bloß oben auf der Wurfarmspitze aufzustützen, halbwegs verwacklungsfreihes Sehen ist so auf einfache Art gelöst. Natürlich vorausgesetzt, der Bogen steht dann ruhig unten auf der Fußspitze.

Fernglas Zum Aufstützen verwendet man entweder die Hand selbst, oder man nutzt dazu die Lücke zwischen den beiden Objektivfassungen.

Besonders hilfreich bei letzterem ist die heutzutage übliche Gummierung des Fernglas-Gummi PfeilzieherGehäuses, denn dadurch klemmt es wunderbar und sicher am Wurfarm. Auch wird dann der Lack am Wurfarm nicht beschädigt.

...und wisst ihr noch was?

So ein Klips ist übrigens auch ausgezeichnet als Verliersicherung für den Gummi-Pfeilzieher zu gebrauchen. Denn auch der wird ständig benutzt. Früher hatte man den dummerweise um so öffters verloren...

...nun brechen da andere Zeiten an Cool



(C) www.Bogenwiese.de
Tipps & Tricks für Bogenschützen
Autor:
Fotos/Fotobearbeitung:
Holger Hüning (c)
Holger Hüning (c)
Zum Seitenanfang