image

Hauptstadt-TV Behindertensport
 AOK-Cup und LM-Para 2018  Senat Berlin Aktion-Mensch

 

[ 1.Tag ][ 2.Tag ][ 3.Tag ][ 4.Tag ][ BL-Finale ][ Ergebnisse ][ Teams ][ Karte ]


DSB - Bundesliga im BogenschießenNichts leichter als das, sollte man meinen. Die vermeintliche Pflichtkür für die gestandenen Teams, wäre doch gelacht..., denn die Gegner sind aus der Vergangenheit bestens bekannt. So das gesteckte Ziel vor Augen, geht man beruhigt an den Start, doch es kam alles anders...

Beinahe alles kommt in der höchsten nationalen Wettkampfklasse des Olympischen Recurve-Bogens vor, Cool sein, gewohnt auf hohem Niveau zu schießen sowieso. Doch was, wenn dieses auch der Gegner kann, teils sogar besser? Bangen, Zittern, gegenseitiger Schlagabtausch, im Rausch des Sieges oder eher als Besiegter die Bühne verlassen? Immerhin auch eine Chance für die in die Bundesliga neu aufgestiegenen Teams ganz oben hineinzuschnuppern, vielleicht sogar den einen oder andern Platzhirsch in die Schranken zu verweisen.

Also, alles wie gehabt. Das Land ist geteilt, diesmal jedoch in Nord und Süd, so treten in der 1.Bundelsiga Bogenschießen je 8 Vereine im Norden und weitere 8 Vereine im Süden an. Ja, klar, eine alte Leier. So alt denn aber doch nicht, wurden in deren wenigen ein Dutzend Dienstjahren lediglich derer 12 Bundesliga-Meister im Bogenschießen ermittelt. Einige Vereine kamen bereits mehrfach zum Titel, wie z.B. Bergmann-Borsig Berlin als Vertreter der Bogengruppe Nord, auch die SGi Welzheim als amtierender Meister der Bogengruppe Süd. Nun schreiben wir das Jahr 13 vom Beginn der Zeitrechnung, also aus Bundesligasicht, neue Chance, neues Glück, ein neuer Meister? Wir werden's seh'n. Erst mal müssen ja noch die je 4 Vorrunden der Gruppe Nord und der Gruppe Süd überstanden werden, aus denen erst anschließend die jeweils 4 besten Teams am 20. Februar 2010 im dann wieder geeinten Land in Neumarkt zum Finale antreten, erst dort den Bundesliga-Meister Bogenschießen 2009/10 in einem pyramiedenartigem Match- und KO-System unter sich ausschießen.

So ist also der Bundesliga-Fan seines Heimatvereines entweder mit seinem Team mitgereist, oder sitzt gespannt vor den Ergebnissen. Bei einem Finale ginge es dabei übrigens recht lautstark zu, könnte jedem Eishockey-Spiel Konkurrenz machen, Tarääää...., Tarööööö, Tuuuut, Jähhhhh.... Doch soweit sind wir ja noch gar nicht, also, Ruhe bewahren und Daumen drücken.

Bundesliga-Team Bergmann-Borsig Berlin
Bundesliga-Team von Bergmann-Borsig Berlin von l. nach r.: Karina Winter, Trainerin Irene Abel, Lisa Unruh, Elena Richter und Susanne Poßner

Doch anfeuern darf, nein SOLL man sogar, vor allem auch in den Vorrunden. Denn auch diese Matche sind ungemein spannend. Immerhin müssen an jedem der vier Spieltage von jedem Team jeweils 7 Matches absolviert werden, kurzum, jeder gegen jeden. Natürlich wird nach jeder Matchrunde die Bestenliste neu aktualisiert. Gerade am ersten Wettkampftag könnte man sich ein sicheres Polster verschaffen. Unten im Beitrag haben wir den Verlauf der Rangfolgen eingetragen. Neu sind diesmal übrigens in der Gruppe Nord die Teams von Norderstedt und Oberhausen, denn diese hatten sich in der letzten Saison als die beiden Besten der 2.Bundesliga-Nord hochqualifiziert, währenddessen die Laufdorfer und Griebeler abgestiegen sind. Den beiden Neuen ein Willkommen, zeigt eure Zähne...

Zurück zum Geschehen, was weiß der Fan von seinem Team zu berichten, wie war der Auftakt, was war los?

Schon mal gut, dass der Deutsche Schützenbund die höchste seiner Meisterklassen gebührend - und direkt nach dem Schlagabtausch durch veröffentlichte Ergebnisse ehrt. So noch in die ersten Matchergebnisse vertieft, wackelt das Winkelement noch ein wenig verhalten in der Hand, denn nicht nur das eigene Team, auch der BB-Fan sieht Zierenberg als ersten Gegner aufgestellt. OK, nicht ihm, eher seinem gestandenen Damenteam, die bereits geschlossen durch WM-Medaillen glänzen konnten gelten nun die Anfeuerungsrufe. LOOOOS, haut rein! Lautes rhythmisches Klopfen durchdringt den heimische Wohn- und Fanstätte. Statt einer Pauke müssen zwei Kochtopfdeckel herhalten. Egal, hauptsache laut! Offenbar ist der Nachbar auch BB-Fan, klopft nun ebenfalls auf seiner Wandseite mit ;-D

Es hat geholfen!  Wahrscheinlich ist weniger mehr, denn mit für Bundesliga unüblich wenig Punkten gewinnen die Mädels aus Berlin, Zierenberg hat in seiner Einstiegsrunde noch weniger. Waren bestimmt von unseren BB- Anfeuerungs-Gepauke gestört. Puh..., das war knapp. Dass auch Zierenberg deutlich mehr kann, haben sie in ihrem Bundesliga-Debüt 2008/09 gezeigt und einige der gestandenen Teams in's Wanken gebracht. Die Krönung war ihr Finaleinzug, am Ende dann der 6. Platz. Ups..., wir schweifen ab, zurück zur Einstiegsrunde: Mit 227 Ringen hingegen richtig gut sind Reuther TV, die im Gegensatz zu vergangenen Jahren diesmal richtig aufzutrumpfen scheinen. Oh weh..., das könnte Verwirrung, vor allem ein Durcheinander in den gefestigten Bundesligareihen geben. Von Querum waren wir nichts anderes gewohnt, auch die lochen ihre 227 wie üblich ein. Für Oberhausen und Norderstedt hier wohl eher wenig Chancen. Hm..., Dauelsen - die letzte Saison so überhaupt nicht überzeugend, mal seh'n, wie's beim Team in dieser Saison um den 3-fachen Weltmeister Sebastian Rohrberg so läuft.

Langsam sind wohl alle aufgetaut, offenbar auch die Leute in meiner Fangegend, durch das geöffnete Fenster höre ich ein leutes Rufen, wie's denn wohl steht. Hab aber keine Zeit, denn nun brülle ich, feuere lautstark an. Hier im 2.Match scheinen die Ergebnisse langsam gestiegen zu sein. Sherwood versenkt Norderstedt, und Dauelsen Zierenberg. Beide Sieger haben tatsächlich zugelegt. Die Vizemeister der Bundesliga im Bogenschießen von 2008/09 - der SV Querum ist schon ein bisschen gemein. Die Damen von Bergmann-Borsig sind zwar gut, doch Querum schießt nah am Maximum. Ihre 234 von max. 240 sind kaum zu toppen. Mist, meine Stimme versagt... Schon wieder diese Rheydterianer, auch die haben nochmals zugelegt, die Rangliste mit den Ergebnissen nach dem 2.Match spricht Bände.

So, auf den Schreck erstmal eine Milch!

Florian Floto, Bundesligaschütze von SV Querum
Florian Floto, Bundesligaschütze von SV Querum

Doch dabei verschluckt sich doch glatt der BB-Fan, das kühle Nass ergießt sich über Tisch und Tastatur. Die eigenen Mädels haben in Runde 3 zwar was draufgelegt, kontinuierlich sozusagen, doch Sherwood will davon nichts wissen. Auch die legen noch einen drauf. Unsere Damen habe um ein klitzekleines Ringlein das Nachsehen, der Fan dafür 'ne nasse Tastatur ;-(

Dafür geben die Dauelsener den Querumern eins auf den Deckel, ätsch, dat habt'a nu davon ;-)

Die Tastatur hängt erstmal an der Leine zum Trocknen, na ja. Wenn's grad  eben nicht passiert wäre, dann mit Sicherheit aber jetzt. Denn Norderstedt verdient sich im 4.Match die ersten Punkte, unsere Gratulation an den Aufsteiger. Dafür verteidigt sich Sherwood erfolgreich gegen Dauelsen, alle Achtung, selbst die 228 der Dauelsener sind hier zu wenig. Als Abschusskanditat auf der Rheydter Liste müssen sich grad unsere Mädchen geschlagen geben, es läuft noch immer nicht sooo rund, will man meinen. Hier scheint sich bereits zu bestätigen, der Reyther TV, ein in dieser Saison mehr als ernstzunehmender Gegner. Sicherlich gefestigt durch die deutsche FITA-Rekordhalterin Christina Schäfer.

So übrigens auch in der 5.Matchrunde, denn das Rheydter-Team schlägt Sherwood! Boahhhh.... Derweil fahren auch Querum und Dauelsen Punkte ein. Nervös kippelt der Fan auf seinem Stuhl, droht auch das Berliner Team zu kippen? Doch nein! Nun endlich auch mal die Berlinerinnen, na OK, Norderstedt war der Gegner. Wobei, solch eine Ergebnis hatte Norderstedt im 3.Match auch schon, dann doch besser zukünftig auch auf dieses Team besser Acht gegeben!

Vom 7.Match gibt es keine weltbewegenden Dinge zu berichten, außer dass Sherwood und Rheydter TV Top-Ergebnisse haben, Oberhausen unseren drei Mädchen zum Opfer fällt, und die Tastatur nun wieder trocken ist...

...nun aber dafür klebt, Mist ;-/

Seine einzige schwache Serie schießt Rheydter TV im 7.Match, was sicherlich die Bogenwelt beruhigen wird, dieses gegen Zierenberg, die nun endlich auch mal wieder punkten können. Das BB-Team hat das Nachsehen gegen Dauelsen. Und Oberhausen holt hier im letzten Tagesmatch seine ersten beiden Punkte gegen das zweite Aufsteigerteam, die SG Norderstedt. Querum ringt Sherwood derweil nochmal 2 Punkte ab, beide Teams allerdings auf höchstem Niveau, holt auf Punktgleichheit auf, tauscht der höheren Ringewertung wegen sogar mit denen noch die Plätze. Für die 2.Runde sicherlich eine schonmal gute Ausgangslage. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, gleich 4 Teams eng aneinander mit ähnlichem Punktereigen, bereits mit Abstand danach die Berliner. Doch das will ja noch nichts heißen, 3 Runden kommen ja noch.

Eine wirklich eindrucksvolle Wertung, die Rheydter TV und Dauelsen am ersten Spieltag abgegeben haben, alle Achtung, vor allem so unverhofft. Immerhin hatten beide Teams in der letzten Saison nicht den Sprung in's Finale geschafft. Ebenso eindrucksvoll ist natürlich der Abstand zwischen dem Erstplatzieren - klar, auch hier Rheydter TV - und dem Fünften der Tabelle, dem Berliner Team. Wie geschrieben, nur die ersten vier Teams der Gruppe Nord ziehen in das Finale ein.

Wir sind auf die 2.Runde am 05.12.2009 gespannt, denn hier hat das Team aus Berlin ein Heimspiel.

1.Bundesliga Nord 2009-10 im Bogenschießen, 1.Wettkampftag

 

1. Wettkampftag  Bundesliga 2009/10 Gruppe Nord - 1. bis 7. Match

SV Dauelsen - Rheydter TV 224 : 227 0 : 2
SV Querum - SG Norderstedt 227 : 216 2 : 0
Sherwood BSC Herne - BSC Oberhausen 224 : 208 2 : 0
SV Zierenberg - SG BB Berlin 220 : 222 0 : 2
SG Norderstedt - Sherwood BSC Herne 208 : 228 0 : 2
SV Zierenberg - SV Dauelsen 221 : 227 0 : 2
SG BB Berlin - SV Querum 227 : 234 0 : 2
BSC Oberhausen - Rheydter TV 217 : 228 0 : 2
Rheydter TV - SG Norderstedt 228 : 225 2 : 0
Sherwood BSC Hern - SG BB Berlin 229 : 228 2 : 0
BSC Oberhausen - SV Zierenberg 210 : 219 0 : 2
SV Querum - SV Dauelsen 226 : 229 0 : 2
SG BB Berlin - Rheydter TV 226 : 228 0 : 2
SG Norderstedt - SV Zierenberg 219 : 214 2 : 0
BSC Oberhausen - SV Querum 202 : 231 0 : 2
Sherwood BSC Herne - SV Dauelsen 234 : 228 2 : 0
SV Zierenberg - SV Querum 227 : 228 0 : 2
SV Dauelsen - BSC Oberhausen 226 : 211 2 : 0
Rheydter TV - Sherwood BSC Herne 229 : 223 2 : 0
SG Norderstedt - SG BB Berlin 215 : 225 0 : 2
SV Dauelsen - SG Norderstedt 224 : 220 2 : 0
Sherwood BSC Herne - SV Zierenberg 231 : 219 2 : 0
Rheydter TV - SV Querum 233 : 226 2 : 0
BSC Oberhausen - SG BB Berlin 216 : 227 0 : 2
SV Querum - Sherwood BSC Herne 231 : 229 2 : 0
SG Norderstedt - BSC Oberhausen 219 : 220 0 : 2
SG BB Berlin - SV Dauelsen 226 : 229 0 : 2
Rheydter TV - SV Zierenberg 223 : 224 0 : 2


Bericht: Holger Hüning (c)
Fotos: Matthieu Coucoulle, Irene Abel (c)



Alle Meldungen zur Bundesliga Bogenschießen 2009/10 (inkl. akt. Tabellenstand):
>>> Bundesliga 2010 - Live-Berichterstattung
>>> Bundesliga Teams Saison 2009 / 2010
>>> Bundesliga-Finale 2010 Übersichtskarte
>>> Tabellenstand Bundesliga-Finale Bogen 2010
>>> Geschafft ;-) Die Bundesliga-Finalisten stehen fest...
>>> Nu aber los, von der 3. zur 4.Runde...
>>> 2.Runde Bundesliga im Bogenschießen - Das Rundell
>>> Jo..., 1.Runde Bundesliga Bogenschießen ist rum

Meldungen Presse / TV:
>>> Presse - Berliner Zeitung: Träume von fliegenden Pfeilen

Meldungen vom Deutschen Schützenbund zur Bundesliga Bogenschießen 2009/10:
>>> Rekordsieger SGI Welzheim verteidigt Meistertitel
>>> Mitfavoriten Querum und Dauelsen in Gruppenphase gescheitert
>>> Bundesligafinale Bogen verspricht Hochspannung
>>> Die Farbe Rosa dominiert im Norden
>>> Deutscher Meister in eigener Halle nicht zu schlagen
>>> Fünfkampf um vier Finalplätze
>>> Heimvorteil für den Titelverteidiger
>>> Herne verteidigt Tabellenführung
>>> Aufsteiger Otterstadt auf Finalkurs
>>> Spannende Duelle an der Tabellenspitze
>>> Süd-Trio weiterhin im Gleichschritt ?
>>> Berliner Heimvorteil zahlt sich aus
>>> Bogenschützen Neumarkt wieder im Rennen um das Finale
>>> Bergmann Borsig Berlin muss Heimvorteil nutzen
>>> Richtungsweisende Partien am zweiten Wettkampftag
>>> Rheydter TV mit starkem Bundesligaauftakt
>>> Titelverteidiger gut aus den Startlöchern gekommen
>>> Titelverteidiger startet in Reutlingen
>>> SV Dauelsen will in der Bundesliga Gruppe Nord wieder mitmischen
>>> Trainerwechsel beim SV Querum
>>> Deutscher Meister mit dem bewährten Team
>>> Bogenschützen Neumarkt wollen den Erfolg der Aufstiegssaison wiederholen
>>> Bundesligatermine 2009/2010 veröffentlicht


Ergebnisse und Berichte vergangener Bundesliga-Saisons
>>> Ergebnisse und Berichte der vergangenen Bundesliga

 

Zum Seitenanfang